Aktuelle und abgeschlossene Projekte


Ein abgeschlossenes Projekt führt mich nach Niederbayern zur Firma BMW-GROUP. Am Standort in Dingolfing baut die BMW Group die Batteriemodule für all ihre voll- bzw. teilelektrisch angetriebenen PKW. Die Fa. GROB baut zu diesem Zweck zwei vollverkettete Montageanlagen für den Bau der Batteriemodule in allen Varianten auf.

   

                              Aufgaben:              

  •  Analyse der laufenden Umbauten an der Montagelinie unter Berücksichtigung des Projektziels. Die Informationen (BBÜ-Abarbeitungsliste) werden bereitgestellt in MS Excel. 
  • Überprüfung der in der BBÜ-Abarbeitungsliste noch offenen Punkte und Übertragung dieser Punkte in die in MS Excel hinterlegte OPL-Liste. 
  • Konzeption und Implementierung eines transparenten Reportings an der Schnittstelle Kunde (Grob-Werke) zum Endkunden (BMW) der in MS Excel bzw. der OPL-Liste hinterlegten offenen Punkte zur Erreichung des Projektziels. 
  • Überprüfung und Nachverfolgung (Tracking) der in der OPL-Liste hinterlegten offenen Punkte mittels MS Excel, bis keine offenen Punkte mehr vorliegen. 
  • Abweichungen von der OPL-Liste sind zu dokumentieren und an den Gesamtprojektleiter zu melden. Gleiches gilt für erwartete Abweichungen oder Engpässe. 
  • Teilnahme an täglichen Shop Floor-Meetings um regelmäßig Informationen der verschiedenen Projektmitglieder bündeln und Abweichungen von der OPL-Liste tracken zu können.
  • Dokumentation aller Projektaktivitäten, einschließlich aller erforderlichen Prognosen, Analysen, Empfehlungen und Pläne. 

 

 

Mehr zur Firma GROB finden Sie hier auf der offiziellen Webseite: www.grob-group.com


Ein abgeschlossenes Projekt führt mich in den Schwarzwald zur Firma J.G.-Weisser. Am dortigen Standort baut die Fa. Weisser hochgenaue und komplexe Bearbeitungszentren im Bereich Drehen, Fräsen und Schleifen und dies oft kombiniert in einer Maschine inkl. umfangreicher Zuführtechnik der Werkstücke. Meine Aufgabe besteht im wesentlichen im Einfahren der Maschine und der Optimierung des Fertigungsprozesses und Anwenderprogramme auf Siemens 840D sl- Steuerung:

 

  • Einrichten von hochkomplexen Dreh- Fräszentren.
  • Programmoptimierung hinsichtlich Taktzeit und Qualität.
  • Prozessoptimierung hinsichtlich Fertigungsablauf und Werkzeugorganisation
  • Überprüfung des Herstellungsprozesses auf Korrelation mit der Qualität.

Mehr zur Firma J. G.-Weisser finden Sie hier auf der offiziellen Webseite: www.weisser-wep.com


Ein leider durch die Corona-Pandemie abgebrochenes Projekt führte mich in die Nähe von München zur BMW Group in Dingolfing.

Am Standort in Dingolfing baut die BMW Group ihre Hochvoltspeicher für all ihre PKW. Die Fa. ATW Assembly & Test - Europe GmbH baut zu diesem Zweck eine vollverkettete Montageanlage für den Bau der Hochvoltspeicher in allen Varianten auf.

Meine Aufgabe ist hierbei die Firma beim Einfahren und Optimieren der Prozesse in unterschiedlichen Bereichen zu unterstützen.

Diese sind im Einzelnen:

  •  Analyse der fachspezifischen Anforderungen unter Berücksichtigung des Projektziels.
  •  Technische Projektkoordination für den Bereich Mechanik an einer vollautomatischen Hochvoltspeicher-Montageanlage zur Batterieherstellung für vollelektrische Fahrzeuge.
  • Ableitung von Arbeitspaketen sowie Definition von Meilensteinen auf Basis der zuvor durchgeführten Analyse.
  • Erstellung von wöchentlichen Projektberichten inkl. Projektcontrolling.
  • Sicherstellung der prozesssicheren Serienfertigung innerhalb der geforderten Qualität.

- Das Projekt wurde durch die Corona-Pandemie gestoppt bzw. abgebrochen!! -

 

Mehr zur Firma ATW Assembly & Test-Europe GmbH finden Sie hier auf der offiziellen Webseite: www.atsautomation.com


Ein abgeschlossenes Projekt führte mich in die Nähe von Göppingen zur Firma Schweizer Group Global in Hattenhofen.

Die Fa. Schweizer ist im Bereich der automobilen Zulieferindustrie tätig. Anwendungsbereich Aluminium-Druckguss inkl. deren mechanische Bearbeitung und Montage. Mehr darüber erfahren Sie unter der offiziellen Website: www.schweizergroup.com.

Meine Aufgabe ist hierbei die Firma beim Einfahren und Optimieren der Prozesse in unterschiedlichen Bereichen zu unterstützen.

Diese sind im Einzelnen:

  • Anlagenabnahme intern hinsichtlich bestehender Lasten- bzw. Pflichtenhefte.
  • Erstellung und Überwachung der Terminpläne hinsichtlich Lieferabrufe bis SOP.
  • Koordination der einzelnen Anlagenlieferanten bezüglich Inbetriebnahmeprozesse.
  • Erstellung der Terminplanung in MS-Project und Excel.
  • Erstellung und Koordination der Prozessdokumentation.
  • Erstellung von Budget- und Investplanungen.
  • Koordination der internen Abläufe.
  • Kosten Controlling.
  • Verbesserung etablierter Prozessabläufe.

Fotos: Internetseite von Schweizer Group Global

Ein abgeschlossenes Projekt führte mich in die Nähe von Nürnberg zur Firma Schwan Cosmetics Produktionstechnik in Heroldsberg.

Die Fa. Schwan Cosmetics Produktionstechnik ist im Bereich des Sondermaschinenbaus tätig und hier für das Montieren und Befüllen von kosmetischen Artikeln. Mehr darüber erfahren Sie unter der offiziellen Website www.schwan.cosmetis.com.

Meine Aufgabe ist hierbei das Projektmanagement in unterschiedlichen Bereichen zu unterstützen.

Diese sind im Einzelnen:

  • Erstellung von Lasten- bzw. Pflichtenheft.
  • Erstellung und Überwachung der Projektpläne hinsichtlich Termine, Kosten und Qualität.
  • Erstellung der Ist-Analysen über die vorhandenen Entwicklungsanforderungen an die Kosmetikstift-Maschinen.
  • Erstellung der Projektplanung in MS-Project.
  • Erstellung der Projekt- und Prozessdokumentation.
  • Erstellung von Angeboten und Kapazitätsplanungen.
  • Koordination der externen Lieferanten.
  • Kosten Controlling.
  • Verbesserung etablierter Projektabläufe.

Aktuell wird das größte Projekt das jemals bei Schwan Produktionstechnik umgesetzt wurde zur Vorabnahme vorbereitet. Und diese erfolgt 3 Monate vor dem ursprünglichen Plan. Dies war nur durch eine Gemeinschaftsleistung aller im Team möglich. Bei der Anlage handelt es sich um eine vollautomatisierte Stiftherstellungsanlage die in der Lage ist insgesamt 25 verschiedene Stiftvarianten zu fertigen. Dabei handelt es sich um die unterschiedlichsten Stiftdurchmesser in Kombination von extrudierten und gegossenen Minen.


Schwan-Cosmetics Standort in Heroldsberg. 

Schwan Cosmetics Produktionstechnik